BEWERBUNG
FOTOSTIPENDIUM "KÜNSTLICHE INTELLIGENZ"

acatech vergibt 2019 ein Stipendium für eine Fotoreportage zum Thema Künstliche Intelligenz und ihre Anwendung in der Praxis.

Das Stipendium ist mit 5.000 Euro dotiert und fördert anspruchsvolle Fotoprojekte, die sich ohne eine Förderung nicht finanzieren lassen. Über die Auswahl entscheidet die Jury des PUNKT.

Wen suchen wir?
acatech sucht Fotografinnen und Fotografen, die sich bildlich mit dem Thema Künstliche Intelligenz auseinandersetzen möchten. Ihr Fokus sollte dabei auf der Anwendung der Technologie in Alltag und Arbeitswelt liegen: Wie kann Künstliche Intelligenz künftig dazu beitragen, gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern? Wo begegnet sie uns schon heute? Welche Chancen, aber auch Risiken sind mit Künstlicher Intelligenz und Lernenden Systemen verbunden?

Was brauchen wir von Ihnen?
Überzeugen Sie die Jury, weshalb gerade Ihr Fotoprojekt förderungswürdig ist. Stellen Sie in einem Exposé kurz dar, wie Sie das Thema Künstliche Intelligenz fotografisch umsetzen möchten. Beschreiben Sie die Idee „hinter“ Ihrer Reportage und mit welchen gestalterischen Mitteln Sie sie realisieren werden.

Wenn Sie uns zusätzlich zu Ihrem Exposé ein Portfolio mit Arbeitsproben sowie Ihren Lebenslauf schicken, ist Ihre Bewerbung komplett. Sie können Ihre Unterlagen sowohl postalisch als auch elektronisch an uns richten oder hier hochladen.

 

 






Einsendeschluss ist der 15. Juli 2019 (Poststempel).

Sie können bis zu zwei Exposés einreichen.

Das Urheberrecht für die im Rahmen des Stipendiums entstandenen Aufnahmen bleibt beim Fotografen. acatech behält sich vor, die Fotos im Rahmen der Preisverleihung sowie bei Ausstellungen, Veranstaltungen und in Publikationen unentgeltlich zu veröffentlichen. Mit Einsendung der Bewerbung werden die Ausschreibungsbedingungen anerkannt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerbungsformular Fotostipendium (PDF)